Promovierendenforum: Mentorat Bianca Bergande

Lesezeit: 2 Minuten Im Vorlauf zur dghd Jahrestagung 2018 bietet das Promovierendenforum Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern, die in ihrer Promotion zu einem hochschuldidaktischen Thema forschen, die Gelegenheit, ihre Dissertationsprojekte vorzustellen und mit anderen inhaltlich, fachlich und methodologisch zu diskutieren. Ich betreue aktuell eine der dort präsentierten Promotionen im Rahmen eines wissenschaftlichen Mentorats: Es handelt sich …

dghd 2018: Programm

Lesezeit: 2 Minuten Endlich fertig: Die Webversion unserer Tagungsbroschüre für die 47. dghd-Jahrestagung 2018 ist ab sofort online verfügbar! Als Mitglied des Programmkomitees stelle ich sie hier bereits vorab zur Verfügung — man kann sich eine Kopie aber auch direkt von der Tagungsseite herunterladen: Tagungsprogramm dghd-Jahrestagung 2018 Im Vergleich mit vorangegangenen Tagungen waren …

Gamification

Lesezeit: < 1 Minute Kerstin Oberprieler ist als Executive Design Manager für das internationale Consulting-Unternehmen ThinkPlace tätig. Zugleich arbeitet sie als Doktorandin an der University of Canberra (AUS) anhand einer design-based research Methodologie am Einsatz spiel­typischer Elemente an Arbeitsplätzen (Gamification). Daneben ist sie Mitbegründerin für ein Gamification-Unternehmen (PentaQuest), in dem sie als Lead Gamification …

dghd 2018: Symposium

Lesezeit: 2 Minuten Hochschuldidaktische Forschung stellt ganz spezifische methodologische Ansprüche, die aktuell von keiner ihrer Bezugsdisziplinen hinreichend eingelöst werden können. Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd 2018) am KIT Karlsruhe wollen wir uns mit den Besonderheiten dieser Art von Forschung und den Herausforderungen, vor die sie gestellt ist, in einem …

Zulassung der neuen Bewerber

Lesezeit: < 1 Minute Gestern traf die Auswahlkommission unseres Studiengangs Higher Education zusammen, um über die Zulassung der Bewerber für das Sommersemester 2018 zu entscheiden. Wir liegen mit der Anzahl der Bewerbungen genau in der für den Studiengang projektierten Zielzahl. Die Anwärter kommen auch dieses Semester wieder aus ganz unterschiedlichen Fachrichtungen: von den Bildungswissenschaften über Jura, Informatik, bis hin […]

Interdisziplinarität in der Forschung

Lesezeit: < 1 Minute Fachübergreifende Forschung und interprofessionelle Zusammenarbeit nehmen im akademischen Kontext immer mehr an Bedeutung zu: In Verbundprojekten wird zunehmend an komplexen Problemstellungen gearbeitet, die mehr als eine disziplinäre Sichtweise erfordern. Die Bündelung der Perspektiven und Koppelung der verschiedenen Denk- und Handlungslogiken, mit denen in einem Fachkontext geforscht wird, wird dabei zu …

Methodentraining im Master

Lesezeit: 2 Minuten Gestern habe ich in einem Ganztagesworkshop eine Methodenwerkstatt in unserem Projektmodul des Masterprogramms „Higher Education“ durchgeführt. Die Methodenwerkstätten flankieren neben dem Wissenschaftscoaching die hochschuldidaktische Forschung, die mit dem Projekt über drei Semester hinweg durchgeführt werden soll. Neben einer Einführung in bildungswissenschaftliche Forschungsansätze dient die Veranstaltung auch dazu, konkrete methodische Entscheidungen …

Zukunftslabor Lehrentwicklung

Lesezeit: 2 Minuten Für den Herausgeberband von Markus Weil mit dem Titel „Zukunftslabor Lehrentwicklung“ waren Gabi Reinmann und ich angefragt worden, ob wir nicht den Reformprozess unseres Masterprogramms Higher Education darstellen möchten. Die Reform hatten wir anhand des Design-Based Research-Ansatzes als Entwicklungsprozess umgesetzt und dokumentiert. Der Anfrage sind wir sehr gern gefolgt — entstanden …

Videomitschnitt Prof. Scharlau

Lesezeit: < 1 Minute Die Aufzeichnung zu Prof. Dr. Ingrid Scharlaus Vortrag „Das Verhältnis der Hochschuldidaktik zu den Fächern“ vom vergangenen Freitag ist fertig nachbereitet. Ingrid Scharlau behandelt die Frage, welche Aufgabe einer Hochschuldidaktik zukommt, die fachsensibel in dem Sinn agiert, dass sie fachkulturelle Unterschiede in den Blick nimmt und das „Sprechen“ darüber (das unter den heutigen Komplexitätsbedingungen schwieriger […]

Videomitschnitt Prof. Nieke

Lesezeit: < 1 Minute Vergangene Woche war Prof. Dr. Wolfgang Nieke (Emeritus der Universität Rostock) bei uns zu Gast am HUL. Zu seinem Vortrag ist jetzt die Video-Aufzeichnung verfügbar: Der Vortrag konfrontierte die älteren wissenschaftsdidaktischen Beiträge der 1970er und 1980er Jahre (Klüver, Flechsig, von Hentig, Huber etc.) mit der Hochschulsituation im 21. Jahrhundert und den Anforderungen, die heute an […]